Home          Fasteninfos          Termine / Preise           Site Map           Happy-Aging        Entsäuern      Darm          Kontakt
Fasten und Vitalität – Vital99plus
Aktuelle Fastentermine 7 oder 14 Tage Fasten / Fastenwandern Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, September, Oktober, November
Durch   Fastenwandern   können   Sie   Ihrem Leben   neuen   Schwung   verleihen   -   wir   sind dafür    da    um    Sie    dabei    zu    unterstützen. Wir    helfen    Ihnen    durch    die    individuelle Fastenart    und    Betreuung    neue    Kraft    zu gewinnen,    Kreativität    zu    entdecken,    die Alltagsmühle      zu      überwinden      und      in kürzester       Zeit       alle       Energiespeicher aufzuladen.
Anti-Aging, die besten Tipps - jung bleiben, vital sein und gesund leben
Happy-Aging - Der Jungbrunnen ist in Ihnen Mit   60   fit   wie   ein   45-Jähriger   sein   und   sich   jung   wie   ein   35-Jähriger   fühlen.   Die   ewige   Jugend, der   Wunschtraum.   Wer   möchte   nicht   möglichst   lange   jung,   gesund,   aktiv   und   atraktiv   sein   und bleiben.   Was   wir   über   das   alt   werden   wissen,   warum   wir   nicht   ewig   leben   und   was   wir   tun können. André   Restau,   Dipl.   Ing,   Ernährungs-   &   Gesundheitsberater,   Fastenwanderleiter   und   Therapeut   gibt   Ihnen Tipps aus dem vital99plus Srminarprogramm "Power Food - Forever Young" Könnten    wir    alle    120    Jahre    alt    werden    -    mit    der    richtigen    Lebensweise, unterstützenden Vitalstoffen und mentaler Hygiene? André   Restau,   Ernährungs-   &   Gesundheitsberater   und   vital99plus   Seminarleiter,   bejaht   dies: „Heutzutage   sind   das   meist   nur   Einzelfälle,   die   es   in   jedem   Kulturkreis   gibt.   Es   fehlt   oft   an   den entsprechenden   Informationen,   der   Prävention   und   der   Anwendung   bzw.   Umsetzung   des theoretischen   Wissens   durch   den   Einzelnen.   Jeder   ist   selbst   für   sein   Leben   verantwortlich, dies   bezieht   natürlich   auch   die   Lebensweise   und   Lebensart   ein.   Wichtig   für Alle   sollte   es   sein, ganz   unabhängig   davon   ob   sie   80,   100,   oder   120   werden:   ein   lebenswertes   und   aktives Leben   auch   in   fortgeschrittenen   Jahren   führen   zu   können.   In   der   Zukunft   wird   es   immer   mehr Menschen   geben,   die   ein   Methusalemalter   erreichen   können.   Ein Aspekt   dem   beim Anti-Aging oft   zu   wenig   Beachtung   geschenkt   wird   ist   die   Spiritualität.   Wir   sind   nicht   hier   auf   diesem wunderschönen   blauen   Planeten   um   möglichst   viele   Jahre   „abzusitzen",   sondern   um   aktiv   zu sein,   zu   leben,   sich   positiv   zu   entwickeln,   Erfahrungen   zu   sammeln   und   unsere   „Aufgaben"   zu meistern." Inwiefern     können     wir     mit     einem     gesunden     Lebensstil     dem     Alterungsprozess vorbeugen? André   Restau   erläutert,   dass   der   Prozeß   des   physischen   Alterns   zu   einem   Fünftel   durch   die Gene    und    zu    vier    Fünftel    durch    die    Lebensweise    beeinflusst    wird,    d.h.    durch    gesunden Lebensstil   kann   das   physische Altern   verlangsamt   werden.   Gesunde   Ernährung   soll   natürlich, vollwertig,   schadstoffarm   und   abwechslungsreich   sein.   Das   heißt,   man   sollte   versuchen   viel Obst,    Gemüse,    Rohkost,    Salate,    Vollkornprodukte,    wenig    tierisches    Fett,    hochwertiges Eiweiß,    keinen    Zucker    und    fette    Speisen    zu    essen,    keine    Drogen,    Nikotin    und   Alkohol konsumieren   und   natürlich   möglichst   viel   frisches   Wasser   zu   trinken!   Bei   der   Ernährung   sollte man   der   Qualität   den   Vorzug   vor   der   Quantität   geben.   Besonderes   Augenmerk   ist   auch   auf den   Schlaf   zu   richten,   da   das   Schlafhormon   Melatonin   nachts   die   Organe   auf   „Stand   by" (Ruhephase)    herabfährt,    damit    diese    eine    längere    Lebensdauer    haben    und    tagsüber entstandene   Schäden,   nachts,   während   der   Ruhepause,   repariert   werden   können.   Bewegung stärkt    Immun-    und    Herz-Kreislauf-System,    Knochen    und    Gelenke    werden    gefestigt,    die Hormonproduktion wird angeregt Wo liegen die Trends im Anti-Aging? "Der   Trend   liegt   ganz   deutlich   beim   Einsatz   von   Vitaminen,   Mineralien   und   Spurenelementen, wie     es     auch     bei     den     vital99plus-Seminaren     erläutert     und     angewendet     wird.     Auch Darmsanierung   und   Entsäuerung   sind   wichtige   Bestandteile   im   Zusammenhang   mit   Anti- Aging.   Das   Gleichgewicht   im   Darm   wieder   bei   einer   Darmsanierung   wiederhergestellt   und   ein gesundes   Darmmilieu   neu   aufgebaut.   Krankhaft   beschleunigte   Prozesse   in   der   Körperzelle können   bei   einer   Entsäuerung   wieder   auf   normale   Aktionsgeschwindigkeit   reduziert   werden. Beide Maßnahmen können zur Verlangsamung des Alterungsprozesses beitragen. Der mentale und energetische Aspekt gewinnt zunehmend an Aufmerksamkeit. Anti-Aging,    sagen    wir    besser    Happy-Aging    ist    ein    „Teamsport"    nur    mit    Ernährung    und physiologischer (materieller) Sichtweise lässt sich ein dauerhafter Erfolg nicht erreichen." Sein   persönliches   Anti-Aging-Rezept   umfasst   vernünftiges   natürliches   Essen,   viel   frisches, „lebendiges"   Wasser   aus   Obst   und   Gemüsesäften   aufnehmen,   täglich   wandern,   walken,   Rad fahren   oder   schwimmen   und   am   Wochenende   eine   längere   Wanderung   oder   Bergtour.   Ein tägliches   Programm   aus   Atem-,   Energie-,   Körperübungen   und   Meditation   gehört   zum   Alltag hinzu.   Als    tägliche    Grundversorgung    mit    Vitalstoffen    nimmt    er    zusätzlich    das    vital99plus Vitalstoffpaket zu sich. „Damit fühle ich mich seit Jahren wohl, bin fit und gesund." Beate Schütz, Santa Cruz de Teneriffe, Dezember 2009 Tipps   wie   Sie   länger   jung   und   dynamisch   bleiben,   15   Jahre   jünger   aussehen und sich 25 Jahre jünger fühlen können. Wirklichen    Erfolg    erzielen    Sie    jedoch    nicht    wenn    Sie    sich    nur    zwei    oder    drei    Punkte herauspicken, sondern möglichst alle in Ihren Alltag einbauen. Geben   Sie   der   Bewegung   den   Vorrang.   Bewegung   bietet   ein   optimales   Vitalitätspotenzial. Gehen,   walken,   laufen,   Rad   fahren,   schwimmen,   Bergwandern   haben   positive   Auswirkungen auf   das   Herz-Kreislaufsystem.   Sie   können   das   Herz   stärken,   zu   hohen   Blutdruck   senken   und zu    niedrigen    anheben,    die    Drüsenfunktionen    anregen,    gegen    Stress    helfen    und    wirksam überschüssige   Kilos   abbauen.   Außerdem   verbessert   Bewegung   die   Durchblutung,   was   sich für Männer positiv auf die Erektionsfähigkeit auswirken kann ... Sparen Sie Kalorien ein Kalorien   reduzieren   heißt   das   wichtigste   Gebot   der   Stunde.   Internationale   Studien   haben gezeigt,   dass   Übergewicht   und   die   damit   verbundenen   Krankheiten   vorzeitiges   Altern   oder sogar   den   Tod   bedeuten   können.   Die   Kurzformel   einer   „Bleiben   Sie   jung-Diät"   lautet:   viel frisches Obst, Gemüse, Salate und Kräuter in den Tagesplan einbauen. ... >>> mehr lesen Achten Sie auf ausreichenden Schlaf Während   des   Schlafens   regeneriert   sich   der   gesamte   Organismus   und   schöpft   neue   Kraft. Achten   Sie   unbedingt   darauf   bereits   vor   Mitternacht   einzuschlafen.   Die   alte   Volksweisheit   „Mit den   Hühnern   zu   Bett   gehen   und   mit   dem   Hahnenschrei   aufstehen"   ist   für   das   Jungbleiben   ein ganz wichtiger Faktor... >>> mehr lesen Tanken Sie Vitamine und Mineralstoffe Natürliche   Zusatzstoffe   können   eine   gesunde   Ernährung   ergänzen.   Für   das   „Happy-Aging" sind   besonders   wichtig Antioxidanzien,   also   Vitamin   C   und   E,   um   die   zellschädigenden   freien Radikalen   abzufangen.   Dazu   gehören   auch   Selen,   Folsäure, Alpha-Liponsäure   und   Coenzym Q   10.   Den   Vitalstoff-Anti-Aging   Cocktail   runden   Kupfer   für   den   Stoffwechsel,   Zink   für   das Immunsystem, Magnesium für Muskeln und Nerven und Kalzium für die Knochen ab. ... >>> mehr lesen       .HOME    . Sparen Sie Kalorien ein  . Achten Sie auf ausreichenden Schlaf  .Tanken Sie Vitamine und Mineralstoffe    . Trinken Sie genügend frisches, „lebendes" Wasser  . Fasten Sie mindesten einmal pro Jahr für 7 Tage  .Machen Sie ein Ende mit dem Nikotin . Halten Sie ihr Gehirn fit  . Genießen Sie die Sonne richtig  . Achten Sie auf mentale Hygiene  . Atmen Sie richtig  . Wählen Sie Grünen Tee und Kräutertee  . Reduzieren Sie ihren Fleischkonsum . Bleiben Sie mobil  . Bevorzugen Sie die richtige Ernährung  . Verwenden Sie keinen Zucker  . Verwenden Sie kein/wenig Getreide und keine Weissmehlprodukte  . Verwenden Sie kein Soja . Verwenden Sie keine Milch . Achtung Parasiten                              
Wenn   Sie   Fragen   haben   oder   Informationen   erhalten   möchten,   scheuen Sie sich nicht uns zu schreiben. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
Anti-Aging      zum      Trinken      auf      dem Vormarsch Peelen,   Reinigen,   Cremen   –   Beautypflege von     außen     ist     für     die     meisten     Frauen selbstverständlich.    Aber    auch    von    innen sollte    die    Haut    gezielt    versorgt    werden, damit    sie    möglichst    lange    jung    aussieht. Deshalb   sei Anti-Aging   zum Trinken   auf   dem Vormarsch.   Wichtig   ist   zunächst   die   Menge an   Flüssigkeit   –   zwei   Liter   pro   Tag   werden empfohlen,   damit   alle   Stoffwechselvorgänge im    Körper    optimal    funktionieren,    Giftstoffe ausgeschieden   werden   und   die   Haut   genug Feuchtigkeit erhält. >>>
Tea Time Tipps
Monica   Ivancan   trinkt   täglich   Kräutertee, um ihren Körper zu entgiften Ihre   Schwangerschaft   liegt   kaum   zwei   Jahre zurück   –   doch   das   sieht   man   ihr   nicht   an: Monica      Ivancan      sprüht      nur      so      vor Lebensfreude,      Schönheit      und      Energie. Schon   vor   der   Geburt   ihrer   kleinen   Tochter legte   das   Model   großen   Wert   auf   ein   gutes Bewusstsein   von   Körper,   Geist   und   Seele   fernab von Diäten. >>>
Leichter Leben
Für     den     Fall,     dass     dem     Körper     die Energie ausgeht Andauernd     entkräftet     und     abgeschlagen, flott      abgearbeitet,      unkonzentriert      oder schwindelig?    Diese    Beschwerden    können Vorboten   auf   einen   Mangel   an   Eisen   sein. Andere   erdenkliche Anzeichen   sind   Fahlheit, brüchige    Nägel    der    Finger,    Alopezie    und eingerissene    Winkel    des    Mundes.    Eisen spielt   im   Stoffwechsel   eine   zentrale   Rolle   als Element         des         roten         Blutfarbstoffs Hämoglobin >>>
Rote Ente
Den      Alterungsprozess      verlangsamen: Fünf Beautytipps für die reife Haut Mit     zunehmendem    Alter     stellt     die     Haut höhere   Ansprüche.   Durch   die   nachlassende Östrogenproduktion       sinkt       die       Anzahl stützender    Kollagenfasern    in    den    tieferen Hautschichten,       sodass       die       Konturen erschlaffen     und     Feuchtigkeit     schlechter gespeichert    wird.    Die    Haut    wird    dünner, trockener    und    weniger    elastisch,    Fältchen und   Falten   entstehen.   Den Alterungsprozess kann   man   jedoch   beeinflussen   –   und   einiges für das gute Aussehen >>>
WechseljahreZeitenwechsel
Man ist so alt wie seine Gefäße Die    meisten    Menschen    naschen    für    ihr Leben    gern    Schokolade.    Da    man    mittler- weile   weiß,   dass   der   Kakao,   aus   dem   die viel    geliebte    Süßigkeit    hergestellt    wurde, gesund   ist,   könnte   ein   gutes   Gewissen   den Genuss   begleiten.   Denn   die   Kakaoflavanole wirken   auf   die   Innenwände   der   Blutgefäße. Sie   lassen   den   Gehalt   von   Stickstoffmono- xid ansteigen und sorgen so... >>>
newshome24
Im Alter besser schlafen Viele   Menschen   schlafen   mit   zunehmendem Alter    schlechter.    Sie    haben    Mühe,    in    den Schlaf   zu   finden,   sind   mehrmals   pro   Nacht wach    und    stehen    in    aller    Frühe    auf.    Im Tagesverlauf   fühlt   man   sich   dann   müde   und antriebslos,    der    permanente    Schlafmangel mindert   die   Lebensfreude.   Die   Gründe   für Schlafprobleme im Alter sind vielfältig >>>
WebPressNews
Schlank   im   Job   –   trotz   Kantine   Tipps   für eine       ausgewogene       Ernährung       am Arbeitsplatz Currywurst,   Spaghetti   Bolognese   und   Pizza –     das     sind     die     Top     drei     unter     den Kantinenessen   in   Deutschland.   Alles   keine echten      Schlankmacher.      Stehen      solche “Schwergewichte”      regelmäßig      auf      der Speisekarte,   ist   es   gar   nicht   so   einfach,   sein Gewicht zu halten. >>>
Leichtgewicht
Ist das der Beauty Drink der Promis? Altern       nicht       erwünscht.       Gerade       im Showbusiness     sind     ewige     Jugend     und Schönheit   gefragt.   Da   hat   das   Gesicht   einer 60-jährigen   Diva   noch   glatt   zu   sein   wie   das eines     20-jährigen     Nachwuchssternchens. Und    so    probieren    dann    Madonna,    Nicole Kidman     und     ihre     Hollywood-Kolleginnen offenbar auch… >>>
webtipps4you
foxyform